Zwischen Marl und Oer-Erkenschwick: Haardgrenzweg wird neu ausgebaut

Natur pur: Für 1,5 Millionen Euro wird der Haardgrenzweg zwischen Marl und Oer-Erkenschwick zur Waldpromenade ausgebaut. Der Regionalverband Ruhr kümmert sich um das Projekt, bei dem durch Erlebnisstationen Wissen vermittelt werden soll oder Themen-Wanderrouten die Besucher wieder näher an den Wald heranbringen. Das gesamte Projekt „Naturverträgliche Tourismusentwicklung in der Haard“ umfasst aber insgesamt vier Planungsbausteine:…

Details

Hiobsbotschaft für Marler Autofahrer: Zwei Monate Straßensperrung

Es wird viele Autofahrer, Anwohner und Geschäftsleute ärgern, doch nun geht die Baustelle auf der Kampstraße in Marl in die zweite Runde. Die Einmündung Rappaportstraße/Kampstraße muss, wie schon im Dezember, aufgrund von Tiefbauarbeiten ab Freitag, 24.01., komplett gesperrt werden. Die letzte Sperrung dauerte knapp vier Wochen. Dieses Mal wird die Sperrung zwei Monate lang bestehen.

Details