Warum darf auf diesen Kreisverkehr in Marl kein Weihnachtsbaum?

Es ist eine schöne Idee. Die Interessensgemeinschaft „Unser Brassert“ wollte den Kreisverkehr am Marler Ortseingang Zechenstraße/Brassertstraße mit einem Weihnachtsbaum aufhübschen. Also wandte man sich bereits vor Ostern dieses Jahres an die Behörden. Jetzt – fast Mitte November – gibt es eine Antwort. Es zeigt sich, die Innengestaltung der Kreisel in Marl ist gar nicht mal…

Details

Problem? Das Stadtteilbüro ‚Mittendrin‘ in Marl hilft euch weiter

Bereits seit Juli ist das Stadtteilbüro „Mittendrin“ an der Kampstraße 127a in Marl zu finden. Auch in den neuen Räumlichkeiten ist wirklich jeder aus der Nachbarschaft willkommen, der irgendein Problem hat. Ihr versteht den Brief vom Amt nicht? Ihr habt Probleme in der Familie? Oder ihr sucht händeringend nach einer Kinderbetreuung? Hier kümmern sich die…

Details

Tötungsdelikt in Marl-Brassert – Beziehungstat?

Update 11.November, 16.15 Uhr: Der tatverdächtige 20-Jährige war ein Nachbar der jungen Frau. Er soll unter einer geistigen Behinderung und Entwicklungsstörung leiden. Momentan geht man nicht davon aus, dass sich Täter und Opfer näher kannten. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt, da ihm Totschlag und versuchter Totschlag vorgeworfen werden. Eventuell wurde er von der 27-Jährigen…

Details

Marl: Brassert soll zukunftsfähig gemacht werden

Mit Broschüre und Internetauftritt stellt sich die Interessensgemeinschaft „Unser Brassert“ engagiert auf die Zukunft ein. Egal ob an der Brassertstraße, an der Zechenstraße oder an der Schillerstraße – man will die Menschen wieder darauf aufmerksam machen, dass direkt vor der eigenen Haustür eigentlich so viel Gutes liegt. Fachgeschäfte, Vereine und Restaurants haben mehr zu bieten…

Details