Testspiel beim TuS Herten unter mit Corona-Auflagen

Seit März fand in der „Knappenhölle“ in Herten kein Volleyballspiel des TuS Herten Volleyball e.V. statt. Heute durfte Team 1 wieder ran – gegen VoR Paderborn. Natürlich unter strengen Auflagen: Einbahnstraßenprinzip, Maskenpflicht und feste Sitzplätze sind nur ein paar Dinge, auf die der Verein achten musste. Wir haben uns das genauer angeschaut.

Herten: Zusätzliches Pumpwerk und Bauarbeiten an der Ewaldstraße

In Herten wird rund um die Zuläufe der Emscher fleißig gebaut. Überall arbeitet die Emschergenossenschaft daran, Abwasser und klares Bachwasser in naher Zukunft getrennt voneinander fließen zu lassen. Am bereits bestehenden Pumpwerk Resser Bach wird dafür ein zusätzliches Werk mit zusätzlichen Pumpen gebaut. Und an der Ewaldstraße wird ein zweiter Durchlauf für den Bach geschaffen.…

Details

Herten: Vollsperrung, aber abwasserfreie Bäche!

Die Emschergenossenschaft kommt mit den Kanalbauarbeiten sowie dem Umbau des Resser und Backumer Bachs gut voran. Durch die meisten siedlungsnahen Gebiete fließt inzwischen tatsächlich nur noch klares Wasser – das komplette Ende der „Köttelbecken“ ist in Sicht. Vorher müssen sowohl Anwohner als auch Autofahrer noch ein wenig Geduld haben. Die Kaiserstraße wird für ein langes…

Details