Marler Schüler leben Kinderrechte

Die Martin-Buber-Schule in Marl nimmt die Belange ihrer Schüler noch ernst. Laut UN-Kinderrechtskonvention haben Kinder ein Recht auf Mitbestimmung und freie Meinungsäußerung. Daher treffen sich Sozialarbeiterin Michelle Diedrichs und der kommissarische Schulleiter Markus Walter regelmäßig mit allen acht Klassensprechern der Grundschule. In der Klassensprecherkonferenz können die Kinder offen die Probleme ansprechen, die sie und ihre…

Details