Die Kaufhaus-Ruine in Oer-Erkenschwick bleibt vorerst stehen

Eigentlich sollte es bald nach frischem Gebäck und saftigem Steak riechen, doch von einer Sanierung ist das ehemalige Kaufhaus-Gebäude in der Stimbergstraße weit entfernt. Die Pläne waren vielversprechend, doch nach Statikproblemen und Abrissgedanken folgte im Dezember letzten Jahres ein Insolvenzverfahren gegen den Eigentümer. Jetzt äußert sich die Stadt zu den Plänen für die Klemm-Ruine.