Waltrop: Abiturientin sammelt über zwanzig Boote für Namibia

Vor einem Jahr ging es für die Waltroperin Lea Wilk für den Freiwilligendienst im Sportbereich nach Namibia. Die Ruderin wollte dort einen Ruderverein aufbauen. Doch für gute Trainingsbedingungen fehlte es einfach an Material. Über den Deutschen Ruderverband startete Lea einen Aufruf und bat um Boote für Namibia. Mittlerweile sind über zwanzig Boote zusammengekommen, die jetzt…