2000 Menschen nehmen Abschied von verunglückten Marlern | cityInfo.TV

Am Ostersonntag sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Marl drei junge Männer ums Leben gekommen. Heute (24.4.19) nahmen rund 2000 Menschen Abschied und drückten ihre Anteilnahme aus. ———————— Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Geisterradeln kostet Euch 20 Euro!│ cityInfo.TV

Geisterradeln – also in falscher Richtung auf dem Fahrradweg fahren – ist kein Kavaliersdelikt! Viel mehr ist die Benutzung der falschen Fahrbahn seit Jahren die Unfallursache Nr. 1 bei den von Radfahrern verursachten Unfällen. Deswegen haben wir die Verkehrssicherheitsberater der Polizei gestern in Marl-Brassert begleitet und waren erstaunt, wie viele Radfahrer tatsächlich angehalten werden mussten.…