Bombenfund: Evakuierung und Sperrung der A2 in Recklinghausen

Über 70 Jahre lang lag in Recklinghausen eine englische Fliegerbombe direkt neben Trabrennbahn und Kleingartenanlage. Genauer gesagt, schlummerte die fünf Zentner Bombe nur knapp 1,5 Meter im südlichen Teil des alten Rennbahngeländes unter der Erde. Ein falscher Spatenstich und die Bombe hätte ausgelöst werden können. Um die Bombe sicher zu entschärfen, wurde ein Teilstück der…