Ambulanter Kinderhospizdienst Recklinghausen benötigt dringend Spenden

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet seit 2005 Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Dazu kommt die Betreuung der Familien im Kreis. In Zeiten der Corona-Pandemie war dies nicht mehr möglich. Da sich der Hospizdienst zu 70 Prozent aus Spenden finanziert, wurde auch hier ein großes Loch in die Kasse gerissen. Dank Vereinen, wie zum…