Chemiepark Marl: Aktueller Projektstand und Neuigkeiten

Der Chemiepark Marl konnte 2019 bedeutende Investitionen verzeichnen. Evonik gab den Startschuss für eine neue, 400 Millionen Euro teure Polyamid 12-Anlage und INEOS begann mit dem Bau der 16.000 Quadratmeter großen Produktionsanlage für Cumol. Kohlekraftwerke wurden abgeschaltet, Gas- und Dampfkraftwerke installiert. Gerade im öffentlichen Bereich gab es aber auch Kritik bezüglich der Sortieranlage des Entsorgers…