Der Wald stirbt – können wir ihn noch retten?

Der Wald, wie wir ihn kennen, wird sich verändern. Bereits jetzt sorgen lange Trockenperioden und Schädlinge dafür, dass die Fichte bei uns kurz vor dem Aussterben steht. 40% aller neu angepflanzten Bäume überleben die Dürre nicht und gehen kurz nach dem Setzen ein. Kersten Blaschczok, der Leiter des Forsthof Haard vom Regionalverband Ruhr, beschreibt die…