Aktuelle News aus dem Vest

Aktuelle News aus Recklinghausen

Recklinghausen

Fußball

Ortmann lässt Surker jubeln

Der Traumstart des Aufsteigers ist perfekt: Bezirksliga-Neuling SG Suderwich gewann auch sein Heimspiel gegen den TuS Eichlinghofen mit 3:2. Die Elf von Trainer Nassir Malyar musste um den Sieg nach einem  0:2-Rückstand bangen. In der Nachspielzeit erlöste der zweifache Torschütze  Stefan  Ortmann die  Surker Fußballer.

20.08.2017, RZ

Recklinghausen

Straßensperrung

Radrennen verdrängt Autos

Der Kaiserwall, der Erlbruch, die Hermann-Bresser-Straße und umliegende Straßen werden am Samstag, 26. August, ab 16.30 Uhr voll gesperrt. Bereits ab 14 Uhr gilt im Bereich Kaiserwall absolutes Halteverbot. Grund für die Straßensperre ist das Finale der Ruhrpott-Radtour rund um das Rathaus. Umleitungen sind ausgeschildert.

20.08.2017, RZ

Recklinghausen

Fußball

Auftaktsieg vergolden

In die  neue Kreisliga-A-Saison sind der FC Leusberg und Genclikspor erfolgreich gestartet. Am 20. August  feiern beide  Mannschaften ihre Heimpremiere und wollen gegen SW Meckinghoven bzw. die Spvgg. Herten gern  nachlegen. Unter Druck stehen hingegen  SW Röllinghausen und der SV Hochlar, die auswärts  ihre ersten Punkte einsammeln wollen.

20.08.2017, RZ

Recklinghausen

Diebstahl

Serientäter beim Alkoholklau erwischt

Bereits am vergangenen Mittwoch um 19.30 Uhr wurde im Getränke-Handel eines großen Supermarkts an der Castroper Straße ein 33-jähriger Georgier dabei erwischt, wie er Hochprozentiges in den Ärmeln seiner Jacke an der Kasse vorbeischleusen wollte. Das Besondere dabei: Der Mann ist bereits in höherer zweistelliger Anzahl in vergleichbare Verfahren verwickelt. Nach einem etwa 30-jährigen Mittäter wird noch gefahndet. 

19.08.2017, RZ

Aktuelle News aus Marl

Marl

Marathonschießen beim Schützenfest

Ulla Geyer regiert in Brassert

Ulla Geyer regiert die Brasserter Schützen. Bis sie sich neue Regentin nennen durfte, verging gestern eine Menge Zeit. Fast 500 Schüsse feuerten die Grünröcke auf ihren Vogel, der erst um 17.42 Uhr von der Stange fiel. General Dieter Benner hatte den Holzvogel vor dem Schießen zwei Tage lang in seiner Badewanne gewässert.

20.08.2017, mz

Marl

Hier steht das Ordnungsamt

Achtung, Blitzer!

Auch am heutigen Samstag blitzt das Ordnungsamt. Mit Kontrollen müssen Sie auf den folgenden Straßen rechnen: Hervester Straße, Herzlia-Allee, Martin-Luther-Straße, Matthias-Claudius-Straße. Darüber hinaus finden im gesamten Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

19.08.2017, mz

Marl

Polizei kontrolliert

Europaweite Aktion

Die Polizei führt kommende Woche von Montag bis Sonntag im gesamten Kreisgebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Das macht sie im Rahmen der gleichzeitig europaweit stattfindenden "Operation Speed". Wo und wann die Polizei in Marl kontrolliert ist nicht bekannt.

18.08.2017, mz

Marl

Hier steht das Ordnungsamt

Achtung, Blitzer!

Auch am heutigen Freitag blitzt das Ordnungsamt. Mit Kontrollen müssen Sie auf den folgenden Straßen rechnen: Amselstraße, Bergstraße, Breddenkampstraße, Kreuzstraße, Langehegge, Rappaportstraße. Darüber hinaus finden im gesamten Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

18.08.2017, mz

Aktuelle News aus Herten

Herten

Fußball-Bezirksliga 9

SV Vestia verliert 0:4, BWWL schafft 1:1

Unter die Räder kam Fußball-Bezirksligist SV Vestia. Die Distelner hielten beim SV Wacker Obercastrop nur eine Halbzeit mit, unterlagen am Ende deutlich mit 0:4 (0:1). Den Sieg bei der Heimpremiere hat BWW Langenbochum verpasst. Die Hertener holten gegen den Erler SV nur ein 1:1-Unentschieden.

20.08.2017, Michael Steyski

Herten

Betrunkener Fahrer flüchtet

Glückauf-Ring

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Polizei am Samstag gegen 5.20 Uhr auf dem Glückauf-Ring auf dem Zechengelände Schlägel &Eisen. Zunächst gingen die Beamten von einer Sachbeschädigung an einem Auto aus. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es zuvor einen Verkehrsunfall mit Flucht gegeben hatte und das Auto später noch weiter beschädigt worden war. Da der 19-jährige Fahrer aus Gelsenkirchen alkoholisiert war, wurde ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Sowohl der Führerschein als auch der Pkw wurden durch die Polizei sichergestellt. Der Schaden wird auf rund 3 000 Euro geschätzt.

20.08.2017, HA

Herten

Auffahrunfall

Zwei Beifahrerinnen leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Gelsenkirchener Straße sind am Samstag (19. August)  zwei Frauen leicht verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr musste ein 49-jähriger Hertener in Höhe der Anschlussstelle zur A2, Fahrtrichtung Oberhausen, einem Pkw die Vorfahrt lassen und bremste ab. Ein 41-jähriger Herner, der hinter dem Hertener fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig halten und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die jeweiligen Beifahrerinnen leichte Verletzungen zu, eine musste zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 2 000 Euro.

20.08.2017, HA

Herten

Hobby-Fotografen

Gruppe Schacht 5 zeigen 39 Bildmotive

Seit 2014 schmücken Bilder der „Fotogruppe Schacht 5“ (Foto) alljährlich rund einen Monat lang Eingangsbereich und Caféteria des Theodor-Fliedner-Hauses auf der Annastraße in Westerholt. Am Donnerstag (17.8.) eröffnete der Vorsitzende der Lichtbildner, Burkhard Merz, dort die aktuelle Ausstellung „Ansichten 2017“. Diese sind nun noch bis einschließlich 21. September zu sehen.

19.08.2017, HA

Aktuelle News aus Oer-Erkenschwick

Oer-Erkenschwick

2:1-Sieg in Lenkerbeck

GWE bleibt Tabellenführer

A-Ligist GW Erkenschwick gewinnt sein Auswärtsspiel bei Germania Lenkerbeck mit 2:1 und verteidigt die Tabellenführung. Die Tore für die Frösche schossen Fabio Kowalke (26.) und Marvin Peterlin (41.).

20.08.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kanalisationsarbeiten

Werderstraße ab Montag voll gesperrrt

Die Werderstraße in Rapen muss zwischen den Einmündungen Wittloh- und Wittekindstraße von Montag, 21. August, bis voraussichtlich Samstag, 26. August, für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Dort werden während dieser Zeit Arbeiten an der Abwasserkanalisation durchgeführt. Konkret muss eine Hausanschlussleitung in diesem Bereich an den städtischen Hauptkanal angekoppelt werden. Fußgänger können die Baustelle passieren.

20.08.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Von-Waldhausen-Straße

Sperrung dauert wahrscheinlich drei Tage

Die Inlinersanierung der Kanalisation unter der Stimbergstraße ist abgeschlossen. Allerdings muss die Wasserhaltung noch zurückgebaut und die Straßenoberfläche wieder hergestellt werden. Hierzu wird die Von-Waldhausen-Straße ab Montag, 21. August, für drei bis vier Tage voll und die Stimbergstraße in Höhe der Volkshochschule halbseitig gesperrt. In dieser Zeit erfolgt die Verkehrsregelung auf der Stimbergstraße in Höhe der VHS sowie in der Einmündung der Straße „Am Ziegeleitor“ mit einer Baustellenampel. Bis zum Schulstart verschwindet die Baustelle.

19.08.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Bezirksliga

Spvgg. II gastiert beim BV Rentfort

Am zweiten Spieltag der Bezirksliga 9 geht es für die Spvgg. Erkenschwick II zum BV Rentfort, der aktuell die Tabelle anführt. Keine leichte Aufgabe für die Schwarz-Roten, die nach der 1:3-Niederlage gegen Stuckenbusch jeden Punkt mitnehmen sollten. Anstoß an der Hegestraße in Gladbeck ist um 15 Uhr.

18.08.2017, Stimberg Zeitung

Aktuelle News aus Datteln

Datteln

Unfallflucht

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet Zeugen einer Unfallflucht an der Bülowstraße 2 in der Nacht auf Sonntag, sich zu melden. Zwar hat ein Zeuge gegen 0.40 Uhr beobachtet, wie ein Auto rückwärts gegen den geparkten Wagen einer Dattelnerin (56) stieß und danach in Richtung Norden davonfuhr. Nähere Angaben liegen der Polizei bislang aber nicht vor. Schaden: 1 000 €.

20.08.2017, dmp

Datteln

Fest am Kanal

Buntes Programm für die ganze Familie

Heute ist dritter und letzter Tag des Fests am Kanal. Ein buntes Programm für die ganze Familie soll auf den Rasenplatz des TV Datteln 09, Zu den Sportstätten 1,  locken. Für Kinder gibt es Hüpfburgen und ab 15 Uhr das Kindermusical „Das kleines Gespenst“. Die Musik-Komödianten Fischgesichter spielen ab 14 und 16 Uhr.  Ab 18 Uhr rockt die Dire-Straits-Coverband Dire Strats. Die Tageskarte kostet 5 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt.

20.08.2017, dmp

Datteln

Pendlertraum

Bahnanschluss für Datteln?

Die Junge Union will einen neuen Anlauf starten, Datteln wieder ans
Personenzugnetz anzuschließen. Vor 32 Jahren hat der letzte Personenzug
am Dattelner Bahnhof gestoppt. Seitdem rollen nur noch Güterzüge
über die Hamm-Osterfeld-Strecke. Freitagabend, 18. August, 19 Uhr, lädt
die Junge Union zu einer Bürgerversammlung ins Haus Dieckmann ein.
Außerdem ist eine Unterschriftensammlung geplant.

18.08.2017, dmp

Datteln

Feuerwehr

Kokelndes Schneidebrett löst Alarm aus

Wohnungsbrand an der Castroper Straße 337: So lautete der Einsatz für die Feuerwehr am Donnerstagabend um 19.20 Uhr. Auslöser war ein verkohltes Plastikschneidebrett auf dem Ceranfeld. Der Anwohner hatte das Brett auf dem Herd liegenlassen. Das fing an zu kokeln, der Qualm löste den Rauchmelder in der Wohnung aus. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Mieter das Brett schon selbst gelöscht. Auch die Wohnung war schon gelüftet. Viel Lärm um Nichts.

17.08.2017, dmp

Aktuelle News aus Waltrop

Waltrop

Bundestagswahl 2017

Wahlbenachrichtigungen gehen raus

In Waltrop gehen in der kommenden Woche die Wahlbenachrichtigungen an die Haushalte raus. Die beauftragte Firma beginnt am Montag, 21. August, mit dem Verteilen. Im Laufe der nächsten Tage sollten also alle Wahlberechtigten die Benachrichtigung im Briefkasten haben. Die Eröffnung des Briefwahlbüros ist ab Montag, 28. August, geplant. Insgesamt sind 23 556 Waltroper am 24. September wahlberechtigt.

20.08.2017, WZ

Waltrop

Parken am Marktplatz

Unbekannte demolieren Automaten

Eine blaue Plastikhülle ist zurzeit über den Parkscheinautomaten nahe der Stadthalle gezogen. Unbekannte hatten am Wochenende versucht, den Automaten zu knacken. Das misslang, wie Martin Voskort, Leiter des Ordnungsamtes, mitteilt. Beschädigt ist der Automat trotzdem, und zwar nicht unerheblich: „Das ist wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden.“ Autofahrer, die ihre Wagen am Marktplatz abstellen und dafür einen Parkschein ziehen wollen, müssen nun zu den nächstgelegenen Automaten laufen. Unter anderem befindet sich einer an der Straßenseite zum „Moselbach“, ein weiterer am Herne-Bay-Platz.

19.08.2017, WZ

Waltrop

Gespräche rund um die Ladentheke

Jan Matzoll (Grüne) stellt sich vor

 Bevor Jörg Buxel mit seiner Reihe "Gespräche rund um die Ladentheke" vor der Bundestagswahl in sein ehemaliges „Einkaufsuniversum“ an der Dresdener Straße umzieht, kommt am Samstag, 19. August, 19 Uhr, noch einmal ein Kandidat in die „Café-Bar 1A“. Jan Matzoll tritt für die Grünen bei der Wahl an. Am Samstag, 9. September, 19 Uhr, kommt Michael Breilmann (CDU) zum „Brokken“, es folgt am Mittwoch, 13. September, um 19 Uhr, Frank Schwabe (SPD).

18.08.2017, WZ

Waltrop

Am Stutenteich

Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Noch auf der Flucht bekam die Polizei am Donnerstag einen Einbrecher zu fassen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 22.30 Uhr auf den Balkon eines Einfamilienhauses an der Straße "Am Stutenteich" geklettert und hatte die Scheibe einer Balkontür eingeschlagen. So gelangte er ins Haus und durchwühlte dort Schränke und Behältnisse. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Einbruch beobachtet und informierte die Polizei. Der zwischenzeitlich geflohene Täter, ein 27-jähriger Waltroper, hatte sich auf einem Nachbargrundstück versteckt. Polizeibeamte konnten ihn dort festnehmen und Diebesgut bei ihm sicherstellen.

18.08.2017, WZ

Aktuelle News aus Haltern am See

Haltern

Info-Aktion der Autobahnpolizei

Rettungsgasse rettet Leben

„Die Leute bilden oft keine Rettungsgasse“: Christoph Becker und seine Kollegin Martina Habeck von der Autobahnpolizei Münster informierten zusammen mit der Feuerwehr Haltern auf dem Rastplatz Hohe Mark Ost an der Autobahn 43 bei Haltern Autofahrer über das Thema Rettungsgasse. Die Aktion ist Teil einer dreiwöchigen Schwerpunktaktion der Autobahnpolizei. Wie es richtig geht, erklärt Martina Habeck: „Die Rettungsgasse wird immer zwischen der linken und den rechts danebenliegenden Fahrbahnen gebildet.“

15.08.2017, Regio

Haltern

Einzelhandel

Diskussion um Öffnungszeiten

Die Einzelhändler in der Halterner Innenstadt diskutieren über einheitliche Öffnungszeiten: Samstags haben in der Seestadt einige Läden bis 14 Uhr, andere bis 16 Uhr und wieder andere bis 15 Uhr geöffnet.  Geht das? „Nein“, findet Peter Heckmann, der die Diskussion bei der letzten Versammlung der Werbegemeinschaft (wieder) ins Rollen gebracht hat. Oliver Entrop, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Haltern, sagt jedoch ganz deutlich: „Nein, wir haben hier eine Gemeinschaft, kein Center-Management – wenn wir uns auf einen Schritt in eine gemeinsame Richtung einigen, wäre das zwar schön.“ Aber erzwingen könne man das nicht.

09.08.2017, Regio

Haltern

Blumenwiese

Initiative für Artenvielfalt

Wie eine „blühende Landschaft“ entsteht, haben Bürger in Haltern-Sythen vorgemacht. Durch eine gemeinsame Initiative entstand an der Dorfstraße im alten Dorfkern eine Sommerblumenwiese. Anwohnerin Gertrud Schör hatte die Idee, die verwilderte Fläche auf einem angrenzenden Grundstück ihrer Wohnung mit Wildblumen einzusäen. Der Grundstücksbesitzer erklärte sich einverstanden, die Naturschutzgruppe des Heimatvereins Sythen unterstützte das Projekt. Nun erfreuen die Wildblumen auf dem Areal Anwohner, Spaziergänger und Radfahrer. Insekten und Schmetterlinge sorgen für jede Menge Leben zwischen den Häusern.

23.07.2017, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Wetter

Schwere Gewitter drohen am Nachmittag

Nach der schwülen Hitze drohen schwere Gewitter: Für Mittwochnachmittag und die Nacht zum Donnerstag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) ebenso wie die Seite unwetterzentrale.de vor Blitz und Donner mit heftigem Starkregen und Hagel im Vest Recklinghausen. Auch Sturmböen sind möglich. 

19.07.2017, Red.

Aktuelle News aus Dorsten

Dorsten

Storch-Nachwuchs

Werner und Luise sind Großeltern

Christel hat Nachwuchs bekommen! Die Storchentochter von Werner und Luise, die im Jahr 2013 im Hervester Bruch in Dorsten schlüpfte und beringt wurde, ist bereits der vierte Storch aus diesem Nest, der Werner und Luise zu Großeltern macht.
Ihre eigene Familie hat Christel im Kreis Minden-Lübbecke auf dem Horst Hartum I, auch genannt Adebars Ruh, nahe einer Kläranlage gegründet. Das Nest sei laut Internetseite des Aktionskomitees „Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke e.V.“ sehr beliebt. Seit 2004 sei es jährlich, ausgenommen im Jahr 2012, mit Brutpaaren besetzt.

18.08.2017, Regio

Dorsten

A31 wird saniert

Nächste Bauphase beginnt

Autofahrer auf der A 31 müssen im Bereich Dorsten wieder mit Behinderungen rechnen. Straßen.NRW wird in der kommenden Woche die Verkehrsführung zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Lembeck für die nächste Bauphase umbauen, danach starten die Sanierungsarbeiten in Fahrtrichtung Bottrop. Wie die Landesbehörde mitteilte, werden diese bis Mitte November dauern. Seit Ende März wird die A 31 auf einer Länge von 4,8 Kilometern sowie ein Brückenbauwerk grundlegend saniert. Straßen.NRW investiert hier 11,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

17.08.2017, Regio

Dorsten

Initiative von Lembecker Landwirten

Mit 30 durchs Dorf

Die Lembecker Bürger trauten ihren Augen kaum: Sternförmig fuhren zur gleichen Zeit 38 Trecker durch ihr kleines Dorf – maximal mit einer Geschwindigkeit von 30 km/h. Der erste „Trecker-Flashmob“ im Kreis! Die Lembecker Landwirte wollten damit auf ihre Aktion „Mit 30 durchs Dorf“ hinweisen. Eine Selbstverpflichtung, nachdem Lembecker Anwohner ihrem Ärger über durchs Dorf brausende Landmaschinen Luft gemacht hatten. Die Landwirte werben um gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr und wollen langsamer fahren. Und das nicht nur zur Erntezeit.

13.08.2017, Regio

Dorsten

Brand im Olymp Sportpark

Kein Asbest gefunden

Das Untersuchungslabor HPC aus Dortmund hat wegen mutmaßlicher Asbestbelastung durch den verheerenden Brand im Dorstener Olymp Sportpark Entwarnung geben. Es konnte keine Asbestkontamination auf der Einsatzjacke und auf den zwei Funktionswesten der Feuerwehr nachgewiesen werden, so die Stadt.

11.08.2017, Regio