Wahre Helden auf dem Spielfeld

05.10.2017

Vest. Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die sogenannte Heldentaten, ermöglichen. Das verrät uns das Wörterbuch über einen Helden. Doch wer sind eigentlich die Ruhrpotthelden?

Das ist ein Zusammenschluss aus ehemaligen Profifußballspielern und Unternehmern des Ruhrgebiets, die im Sinne des Gemeinwohls handeln.

Das Team wurde im Jahr 2014 gegründet und tritt überall dort auf, wo durch ein Fußballspiel Spenden für den guten Zweck gesammelt werden können.

Kürzlich liefen die Ruhrpotthelden beim SW Röllinghausen 1923 e.V. auf, um den Verein zu unterstützen. Der Erlös aus dem Benefizspiel, das die Ruhrpotthelden mit 14:3 für sich entscheiden konnten, dient der Restaurierung des Vereinsheims. Dieses wurde Anfang Juni bei einem Großbrand zerstört. „Als wir von dem Brand gehört haben, sicherten wir sofort unsere Hilfe zu“, erinnert sich Ex-Profi Ingo Anderbrügge.

Die Ruhrpotthelden engagieren sich auch abseits des Platzes und der beiden Tore. Bei unterschiedlichen wohltätigen Aktionen haben die Mitglieder als Beispiel den Sozialdienst katholischer Frauen (skf), den Ambulanten Kinderhospizdienst Recklinghausen und das St.- Antonius-Haus Recklinghausen mit großzügigen Sach- und Geldspenden unterstützt.

Zusätzliche Informationen: 

Wer Teil dieser Heldentaten werden möchte, kann die Ruhrpotthelden zwecks eines Spiels für den guten Zweck kontaktieren. Wer gegen die Ruhrpotthelden antreten möchte, meldet sich unter info@ruhrpotthelden.com

Foto: Medienhaus Bauer

Wahre Helden auf dem Spielfeld