Tiere brauchen ein Zuhause

03.11.2017

Recklinghausen. Momentan leben über 100 Katzen im Tierheim. „Wir haben viele beschlagnahmte Tiere bei uns“, erklärt Lisa Lüttenberg, Leiterin der Einrichtung an der Waldstraße. „Deshalb können wir derzeit leider keine Katzen mehr aufnehmen.“

So manch ein tierischer Notfall braucht dringend ein neues Zuhause, wie Katzendame Sunny. Sie ist 15 Jahre alt, eine sehr zutrauliche Samtpfote, und sucht Menschen mit Katzenerfahrung. „Das Tier muss regelmäßig Schmerzmittel nehmen, das es unter einer Verformung der Wirbelsäule leidet“, sagt Lisa Lüttenberg. Auch das schwarze Babykätzchen Emilio sehnt sich nach Besitzern. Der Kleine ist noch schüchtern und braucht viel Zeit und Aufmerksamkeit.

 Zusatz-Informationen: 

Wer Nagetiere mag, der wird sich bestimmt in das kleine Hamstermädchen oder Kaninchen Flunny verlieben. Dackelmix Nancy leidet sehr im Tierheim und braucht dringend neue Besitzer.

Wer ein Tier bei sich aufnehmen möchte, kann sich unter Tel.: 02361/67593 melden.

Das Foto zeigt Nancy.

Tiere brauchen ein Zuhause