Glück auf am Kanal

Recklinghausen. Die Fassade des Turms zieht alle Blicke auf sich: Kein Wunder Abertausende Steinchen zieren sein 600 Quadratmeter großes Mosaik.


Der Faulturm wurde im Rahmen der Emscherkunst von der Frankfurter Künstlerin Silke Wagner gestaltet. Das Mosaik „Glückauf. Bergarbeiterproteste im Ruhrgebiet“, das wie eine Bauchbinde den zylinderförmigen Mittelteil des Gebäudes umgibt, zeigt wichtige historische Szenen aus den vergangenen 120 Jahren.

Zusatz-Informationen: 

Das Kunstwerk steht auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage Herne, Vockenhof 1, Herne. Es befindet sich unweit des Stadthafens.

Glück auf am Kanal