Ein spannender Ausflug in die Welt des Theaters

03.11.2017

Vest. Es muss nicht immer Kino sein: Der Besuch einer Theatervorstellung ist ein beeindruckendes Erlebnis für einen kleinen Menschen. Wir haben Ihnen eine Auswahl an Inszenierungen für Klein und Groß zusammengestellt.

Herten

Sonntag, 19. November, 15 Uhr

Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt

Das „Na und Theater“ zeigt das Stück „Glück für den Pechvogel.“ Die Vorstellung für Kinder von drei bis zehn Jahren wird mit Figuren gespielt. Im Mittelpunkt steht ein kleiner Pechvogel, der aus dem Nest fällt.

Sonntag, 3. Dezember, 16 Uhr

Glashaus

Ungewöhnliches bringt das Theater „Mika & Rino“ auf die Bühne: Goethe für Kinder. Gespielt wird eine clowneske Fassung der alten Ballade „Der Zauberlehrling“, voller Spannung und mit verblüffenden Zaubereien.

Sonntag, 21. Januar 2018, 15 Uhr

Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt

Das Theaterstück „Wolle und Gack“ ist ein leichter Einstieg in das Thema „Fremde Religionen und Kulturen“. Bei Schaf Wolle ist alles ist in schönster Ordnung, bis es einen neuen Nachbarn bekommt. Ein Huhn! Die Missverständnisse zwischen den Tieren häufen sich.

Theater Marl

Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember, jeweils 14.30 Uhr und 17.30 Uhr und

Montag, 11. Dezember, 9 und 11 Uhr

In Kooperation mit dem Medienhaus Bauer zeigt das Apollo-Theater Siegen das Märchen „Kalif Storch“ für Kinder ab fünf Jahren. Chasid ist der Kalif zu Bagdad. Die Menschen der Stadt lieben ihn. Doch er hat einen bösen Feind: Kaschnur, den Zauberer. Er verkauft dem Kalifen ein Pulver, das ihn in einen Storch verwandelt. Damit beginnt das große Abenteuer.

Sonntag, 21. Januar, 15 Uhr und Montag, 22. Januar, 11 Uhr

Das Westfälische Landestheater bringt das Kinderstück „Die Schöne und das Biest“ nach Marl. Das Märchen wurde als Zeichentrickfilm adaptiert. Die Musik aus dem bekannten Film ist ein Teil dieser zauberhaften Märchenvorstellung für Kinder ab sechs Jahren.

Samstag, 17. Februar, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr

Das Hohenloher Puppentheater zeigt „Der kleine Vampir.“ Rüdiger ist ein Vampir und erscheint nachts bei Anton. Johanna und Harald Sperlich bringen den Kinderbuchklassiker für Theaterfreunde ab sechs Jahren erstmalig als Figurentheater auf die Bühne.

 

Stadthalle Oer-Erkenschwick

Sonntag, 12. November, Einlass 14 Uhr, Beginn 15 Uhr

Das neue Hexen-Musical „Bibi Blocksberg. Hexen hexen überall“ macht Station in Oer-Erkenschwick. Bei Bibi gibt es Neuigkeiten: Der Welthexentag kommt nach Neustadt. Alle helfen, dieses Erlebnis zu gestalten und sind eingeladen, in ihrem Hexenkostüm zu kommen.

Freitag, 15. Dezember, Einlass 15 Uhr, Beginn 16 Uhr

Ein tolles Musical wartet auf die jungen und älteren Besucher, denn „Ritter Rost feiert Weihnachten.“

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

Sonntag, 26. November, 15 Uhr

Die Kleine Oper Bad Homburg führt „Max und Moritz“ als klassisches Musical auf. Die lustigen Streiche der Lausbuben eignen sich vortrefflich, um das Hauptanliegen der Kleinen Oper zu transportieren: Bildung durch Unterhaltung. Für Kinder ab fünf Jahren.

Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr

„Die Weihnachtsgans Auguste“ erzählt von einer lebendigen Gans, die Herr Löwenhaupt kauft. Sie soll mit Rotkraut am Heiligabend auf den Tisch kommen. Doch dann geschehen unvorhersehbare Dinge. Diese Weihnachtsgeschichte eignet sich für kleine Besucher ab vier Jahren.

Sonntag, 14. Januar, 15 Uhr

Bei dem Theaterstück „Bakari und der Wind“ für Kinder ab fünf Jahren dreht sich alles um Bakari, einen neugierigen Jungen aus Westafrika. Er baut sein eigenes Windrad. Diese Idee ändert das Leben des ganzen Dorfes.

Zusatz-Informationen: 

Karten für die Vorstellungen in Herten, in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt, Kuhstraße 49, und im Glashaus, Hermannstraße 16, gibt es im Glashaus an der Servicetheke für 4 Euro. Weitere Infos unter Tel.: 02366/ 30 36 51.

Karten für die Aufführungen im Theater Marl, Am Theater 1, sind im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4,  erhältlich. Tickets gibt es bereits ab 5,50 Euro („Der kleine Vampir“). Eintrittskarten für „Die Schöne und das Biest“ kosten ab 6 Euro und der Eintritt für „Kalif Storch“ beginnt bei 9 Euro. Weitere Infos unter Tel.: 02361/ 18 05 27 30.

Tickets für „Bibi Blocksberg“ in der Stadthalle Oer-Erkenschwick, Berliner Platz 14, können im RZ-Ticket-Center ab 14,50 Euro gekauft werden. Eintrittskarten für das Musical „Ritter Rost“, ebenfalls in der Stadthalle, gibt es im RZ-Ticket-Center ab 17,90 Euro. Weitere Infos unter Tel.: 02361/ 18 05 27 30.

Eintrittskarten für das Kindertheater im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, gibt es ab 3,50 Euro im RZ-Ticket-Center. Karten für das Familienmusical „Max und Moritz“ sind ab 10 Euro erhältlich. Weitere Infos unter Tel.: 02361/ 18 05 27 30.

Foto: Kleine Oper Bad Homburg

Ein spannender Ausflug in die Welt des Theaters