Zu Gast in Recklinghausen

aktuelle News aus Recklinghausen

Aktuelle News aus Recklinghausen

Recklinghausen

Neumarkt

Pro-Palästinensische Kundgebung in Süd

Knapp 200 zumeist männliche Demonstranten nahmen am Samstagnachmittag an einer friedlichen Kundgebung auf dem Neumarkt teil. Es ging um "Freiheit für Palästina". Anlass für die Kundgebung war die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem de facto als israelische Hauptstadt anzuerkennen.

16.12.2017, RZ

Recklinghausen

Hestermannweg

Schrotthändler geht von Brandstiftung aus

Das Großfeuer auf dem Schrottplatz am Hestermannweg, bei dem am Freitagabend etwa 600 bis 700 Autowracks in Flammen aufgegangen sind, ist gelöscht. Rund 100 Feuerwehrleute aus allen Teilen der Stadt haben die ganze Nacht durchgekämpft. Die Ermittlungen der Kripo hinsichtlich der Brandursache stehen noch am Anfang, doch Firmenchef Christian Matena geht von Brandstiftung aus. Er schätzt den materiellen Schaden "auf locker 100.000 Euro".

16.12.2017, RZ

Recklinghausen

Hochlar

Krippenspiel lockt zur Remise

Weihnachten ohne Krippenspiel in Hochlar ist für viele Menschen undenkbar. Und so werden sie am morgigen Sonntag wieder dem Stern folgen. Der geht gleich dreimal auf: um 15.30 Uhr, 17 und 18.30 Uhr. Die Remise des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Hochlar an der Unterstraße 7 wird zur Schaubühne der Geburt Christi zu machen.  Der Eintritt ist frei, Hirten sammeln Spenden für einen guten Zweck. Für das Krippenspiel wird die Unterstraße zwischen Bockholter Straße und Alt-Hochlar von 8 bis 22 Uhr gesperrt.

16.12.2017, RZ

Recklinghausen

Handball

Erfolgreich ins neue Jahr starten

Die Bezirksliga-Handballer des HTV 95/28 und  der  SG Suderwich wollen sich am  Samstag erfolgreich in die Feiertagspause verabschieden.  Der  Spitzenreiter aus  König Ludwig,  hier mit Ümit Cengiz,  erwartet um 19:30 Uhr Teutonia Riemke II in der Overberghalle. Bereits ab 18 Uhr gastiert Aufsteiger SGS bei Kellerkind Westfalia  Herne II.

16.12.2017, RZ

Recklinghausen

Hestermannweg

Schrottplatz steht in Flammen

Auf dem Schrottplatz am Hestermannweg ist am Freitagabend aus bislang unbekannter Ursache ein Großbrand ausgebrochen. Das Feuer entstand im hinteren Bereich des Firmengeländes, wo sich schrottreife Autos befinden, und breitete sich rasch aus. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot nach König Ludwig aus. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

15.12.2017, RZ

Recklinghausen

Sparkasse Vest

Drei Filialen werden zu SB-Centern

Die Sparkasse Vest schließt am 26. Januar drei weitere Filialen in Recklinghausen: 

Die Zweigstellen in Grullbad (Hochstraße), Hochlar (Hertener Straße) und Westviertel (Westerholter Weg) werden zu SB-Centern, die Kunden können also Geld abheben, Überweisungen erledigen und sich Kontoauszüge ausdrucken lassen. Die Sparkasse begründet den Schritt mit einem geänderten Nutzungsverhalten ihrer Kunden.

15.12.2017, RZ

Recklinghausen

Tempelhofer Straße

Unfallfahrer sucht das Weite

Auf der Tempelhoferstraße wurde am Donnerstag gegen 17.45 Uhr ein geparkter grauer BMW beschädigt. Der Fahrer hörte einen Knall, ging raus und sah dann das Malheur. Der Unfallfahrer hatte inzwischen das Weite gesucht. Der Schaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Eine Zeugin hat nach dem Unfall einen weißen Lieferwagen wegfahren sehen. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

15.12.2017, RZ

Recklinghausen

Rollhockey

Ungewohnte Anstoßzeiten

Die Bundesliga-Mannschaften des Rollhockeyclubs werden am Samstag ihre Heimspiele gegen den RSC Darmstadt zu ungewohnten  Zeiten bestreiten.  Das Damenteam  von Trainer Uwe Gregorowius  ist bereits um 12 Uhr in der Heinrich-Auge-Halle (Theordor-Körner-Straße)  im  Einsatz. Die Herren  von Trainer  Johannes Rindfleisch  folgt  dort um 14:30 Uhr.

15.12.2017, RZ

Recklinghausen

Hillerheide

Lutherhaus schließt am 31. Dezember

Die evangelische Gemeinde Ost, Bezirk Hillerheide, feiert an Silvester um 10.30 Uhr zum letzten Mal einen Gottesdienst im Lutherhaus an der Herner Straße 141. Offiziell entwidmet wird das Gebäude (noch) nicht, doch das Gemeindeleben soll sich künftig auf den Standort "Arche" am Quellberg konzentrieren. Die Zahl der Gemeindeglieder ist kontinuierlich zurückgegangen, zuletzt besuchten nur etwa 15 bis 20 Menschen regelmäßig die Gottesdienste.

15.12.2017, RZ

Recklinghausen

König-Ludwig-Straße

Unrat brennt im Keller

Aufregung an der König-Ludwig-Straße: Um kurz nach 13 Uhr hat dort heute aus bislang unbekannter Ursache Unrat in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand und suchten die Wohnungen des Hauses auf Bewohner ab. Die hatten sich jedoch schon selbst ins Freie retten können.  Die Polizei ermittelt nun hinsichtlich der Brandursache. 

14.12.2017, RZ

Recklinghausen

Retro-Station

Eine Reise durch die Stadtgeschichte

Die nächste öffentliche Führung durch die Ausstellung in der Retro-Station findet am Donnerstag, 21. Dezember, um 16 Uhr im Institut für Stadtgeschichte, Hohenzollernstraße 12, statt. Rund 90 Minuten lang wird Reintje Brenders den Besuchern die wichtigsten Stationen der Stadt, von der frühen Besiedlung bis hin zur Gegenwart, nahebringen. Die Teilnahme an der Führung ist ebenso kostenlos wie der Institutsbesuch.

14.12.2017, RZ

Recklinghausen

Fußball

Petriner spielen um Reike-Pokal

Tradition verpflichtet.  Kurz vor  Weihnachten rollt  am Gymnasium  Petrinum stets der Ball. So auch am 16. Dezember, wenn Ehemalige,  die aktuellen Oberstufen-Jahrgänge  und eine Lehrermannschaft  in der Sporthalle an der Augustinessenstraße um den Reike-Pokal spielen.  Los geht es am Samstag um 9 Uhr.

14.12.2017, RZ